Datenschutzrichtlinie


Datenschutzrichtlinie: RGB ELEKTRONIKA

Sie überlassen uns Ihre personenbezogenen Daten und stimmen deren Verarbeitung auf freiwilliger Basis zu. Alle uns überlassenen personenbezogenen Daten werden nur in dem Umfang und zu den Zwecken verarbeitet, denen Sie zugestimmt haben oder die nach anwendbarem Recht zulässig sind. Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig, obwohl für die Zusammenarbeit mit uns notwendig.

Bitte bedenken Sie, dass Sie das Recht haben, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen, sie zu berichtigen, zu löschen, deren Verarbeitung einzuschränken, Datenübertragbarkeit zu verlangen, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen und Ihre Einwilligung zu wirderrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung vor dem Widerruf zu beeinträchtigen. Sie können es selbst tun, sowie unsere Hilfe nutzen, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen.

Wir versichern Ihnen, dass unser Unternehmen sich an eine restriktive Datenschutzpolicy hält. Ihre personenbezogenen Daten sind bei uns sicher und wir bemühen uns, dieses Niveau Jahr für Jahr zu erhöhen. Wir sind davon überzeugt, dass Sie sich nach dem Durchlesen unserer Datenschutzerklärung bei uns sicher fühlen werden.

I. Wer ist für personenbezogene Daten verantwortlich?

Der Verantwortliche für personenbezogene Daten (nachfolgend “Verantwortlicher”), der für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist, ist:

RGB Elektronika Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Sp. k. mit Sitz in Wrocław ul. Jana Dlugosza Nr. 2-6, 51-162 Wrocław, eingetragen im Nationalen Gerichtsregister beim Amtsgericht für Wrocław – Fabryczna, VI. Wirtschaftsabteilung unter der Nummer KRS 0000750271, NIP (Steuer-Ident-Nr.) 8951985034, REGON (statistische Nummer) 021407892

II. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Der Verantwortliche hat interne Verfahren implementiert, die mit den Anforderungen der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG übereinstimmen, die einen effektiven Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten.

III. Warum und welche personenbezogene Daten verlangen wir von Ihnen?

A. Vertrieb

Bei Warenkäufen bitten wir Sie um Angabe von den Daten an, die für die Verkaufsabwicklung erforderlich sind:
1. Vor- und Nachname, Firmenname – notwendig für uns, um einen Verkaufsbeleg auszustellen;
2. Sitzadresse, Wohnadresse, Aufenthaltsadresse (Straße, Hausnummer und Wohnungsnummer, Postleitzahl, Stadt, Woiwodschaft, Land) – je nach Wahl des Kunden – erforderlich für die Ausstellung von Verkaufsbelegen und Adressierung von Paketen;
3. E-Mail – notwendig für die Kommunikation im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung;
4. Steueridentifikationsnummer (EU-USt-IdNr.) – notwendig für die Ausstellung von Verkaufsbelegen;
5. Telefonnummer – notwendig für die Kommunikation im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung.
Im Falle einer Rücksendung der Kaufsache verarbeiten wir auch die Nummer des uns zur Verfügung gestellten Bankkontos zur Rückerstattung des Preises der Ware.

B. Service

Wenn Sie den vom Verantwortlichen angebotenen Geräteservice in Anspruch nehmen, geben Sie bitte die folgenden für den Service erforderlichen Daten an:
1. Vor- und Nachname, Firmenname – notwendig für uns, um einen Verkaufsbeleg auszustellen;
2. Sitzadresse, Wohnadresse, Aufenthaltsadresse (Straße, Hausnummer und Wohnungsnummer, Postleitzahl, Stadt, Woiwodschaft, Land) – je nach Wahl des Kunden – erforderlich für die Ausstellung von Verkaufsbelegen und Adressierung von Paketen;
3. E-Mail – notwendig für die Kommunikation im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung;
4. Steueridentifikationsnummer (EU-USt-IdNr.) – notwendig für die Ausstellung von Verkaufsbelegen;
5. Telefonnummer – notwendig für die Kommunikation im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung
Wenn die Reklamation angenommen und durch Rückerstattung des gezahlten Preises anerkannt wird, verarbeiten wir auch die Nummer des Bankkontos, das uns zur Rückerstattung des Preises für die Dienstleistung zur Verfügung gestellt wurde.

C. Ankauf/DemontageIm Falle des Abschlusses einer Vereinbarung mit dem Verantwortlichen für den Ankauf / die Demontage von Ausrüstung, geben Sie bitte die Daten an, die notwendig sind, um den Vertrag zu erfüllen:1. Vor- und Nachname, Firmenname – notwendig für uns, um einen Verkaufsbeleg auszustellen;2. Sitzadresse, Wohnadresse. Aufenthaltsadresse (Straße, Hausnummer und Wohnungsnummer, Postleitzahl, Stadt, Woiwodschaft, Land) – je nach Wahl des Kunden – erforderlich für die Ausstellung von Verkaufsbelegen und Adressierung von Paketen;3. E-Mail – notwendig für die Kommunikation im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung;4. Steueridentifikationsnummer (EU-USt-IdNr.) – notwendig für die Ausstellung von Verkaufsbelegen;5. PESEL – wenn ein Vertrag mit einer natürlichen Person abgeschlossen wird;6. Telefonnummer – notwendig für die Kommunikation im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung.
D. Kontaktformular

Wenn Sie das Kontaktformular auf der Website www.rgbelektronika.pl ausfüllen, fragen wir nur nach einer E-Mail-Adresse, an die die Informationen gesendet werden, an denen Sie interessiert sind.

E. Diagnoseauftrag

Wenn der Kunde die Option „Diagnoseauftrag“ nutzt, bitten wir um folgende Angaben:
1. Vor- und Nachname, Firmenname – notwendig für die Ausstellung von Verkaufsbelegen und Adressierung von Paketen;
2. Telefonnummer – notwendig für die korrekte Dienstleistungserbringung (zusätzliche Fragen), um den Kunden zu kontaktieren und für die Auswahl einiger Lieferungsmethoden (von Spediteuren verlangt);
3. E-Mail – notwendig für die korrekte Dienstleistungserbringung (zusätzliche Fragen), um den Kunden zu kontaktieren und für die Auswahl einiger Zustellmethoden (von Spediteuren verlangt);
4. Steueridentifikationsnummer (EU-USt-IdNr.) – notwendig für die Ausstellung von Verkaufsbelegen;
5. Firmenanschrift – erforderlich für die Ausstellung von Kaufbelegen;
6. Adresse für die Versendung der zu diagnostizierenden Ausrüstung – notwendig für die Adressierung des Pakets.

Sollte bei der Abwicklung einer Zahlung für diagnostische Dienstleistungen eine andere E-Mail zur Kontaktaufnahme mit dem Kunden als die im Auftrag angegebene E-Mail benutzt werden, dann bitten wir um Angabe einer E-Mail für Zahlungsabwicklungszwecke

IV. Ihre personenbezogenen Daten, die automatisch nach der Eingabe der Website www.rgbelektronika.pl erhoben werden.

A. (Server)

Das von der Website genutzte IT-System sammelt automatisch in den Protokollen Daten, die sich auf das von Ihnen verwendete Gerät beziehen. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken erhoben und beziehen sich auf: IP, Adressen der heruntergeladenen Seitendateien oder die Adresse des Exits und werden nur zu Diagnosezwecken verwendet.

Diese Daten werden niemals mit den im dritten Teil genannten angegebenen Daten kombiniert und sind nur für statistische Analysen und Mechanismen zur Korrektur von Systemfehlern von Bedeutung.

B. (Cookies)

Die Website nutzt Cookie-Technologie, d.h. kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät für technische Zwecke der Sitzung gespeichert werden.

Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nicht einverstanden sind, können Sie deren Speicherung blockieren, indem Sie Ihren Webbrowser entsprechend konfigurieren. Informationen dazu finden Sie in den Hilfedateien Ihres Webbrowsers. Leider können wir, wenn Sie Cookies abgeschatet haben, nicht für den korrekten Betrieb der Seite garantieren.

Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden sind, aber Sie möchten diese nach Ihrem Besuch auf der Website wieder löschen, können Sie dies ohne Risiko tun und ein Info darüber, wie Sie dabei vorgehen sollten, finden Sie in den Hilfedateien Ihres Webbrowsers.

C. Google Analytics (Cookies)

Google Analytics nutzt Cookie-Technologie, d.h. kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, damit der Verantwortliche die Verkehrsquellen und die Art und Weise, wie Besucher sie nutzen, analysieren kann.

Google erhebt auf seinen Servern Daten, die durch die Speicherung von Cookies-Dateien auf Geräten erlangt wurden, und verwendet diese Informationen, um Berichte zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit Internetverkehr und -nutzung bereitzustellen.

Google kann diese Informationen auch gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Diese Daten werden niemals mit den in Teil III genannten angegeben Daten kombiniert und sind nur für statistische Analysen und Korrekturmechanismen bei Systemfehlern von Bedeutung.

Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nicht einverstanden sind, können Sie deren Speicherung blockieren, indem Sie Ihren Webbrowser entsprechend konfigurieren. Informationen dazu finden Sie in den Hilfedateien Ihres Webbrowsers. Leider können wir, wenn Google Cookies abgeschaltet sind, nicht für den korrekten Betrieb der Website garantieren.

Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden sind, aber Sie möchten diese nach Ihrem Besuch auf der Website wieder löschen, können Sie dies ohne Risiko tun und ein Info darüber, wie Sie dabei vorgehen sollten, finden Sie in den Hilfedateien Ihres Webbrowsers.

D. Facebook Pixel

Facebook Pixel nutzt Cookie-Technologie, d.h. kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, damit der Verantwortliche die Verkehrsquellen und die Art und Weise, in der Besucher sie nutzen, analysieren kann.

Pixel Facebook sammelt auf seinen Servern Daten, die aus der Speicherung von Cookies auf Geräten stammen, und verwendet diese Informationen, um Berichte zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit Internetverkehr und -nutzung bereitzustellen.

Facebook Pixel kann diese Informationen auch gegebenfalls an Dritte weitergeben, wenn dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist oder solche Personen diese Informationen im Auftrag von Facebook verarbeiten.

Diese Daten werden niemals mit den in Teil III genannten angegebenen Daten kombiniert und sind nur für statistische Analysen und Korrekturmechanismen bei Systemfehlern von Bedeutung.

Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nicht einverstanden sind, können Sie deren Speicherung blockieren, indem Sie Ihren Webbrowser entsprechend konfigurieren. Informationen dazu finden Sie in den Hilfedateien Ihres Webbrowsers. Wenn die Facebook Pixel Cookies Dateien abgeschaltet sind, können wir aber leider den korrekten Betrieb der Website nicht garantieren.

Wenn Sie damit einverstanden sind, Facebook Pixel Cookies Dateien auf Ihrem Gerät zu speichern, aber sie nach dem Besuch auf der Website wieder löschen möchten, können Sie dies ohne Risiko tun, und Informationen dazu finden Sie in den Hilfedateien Ihres Internetbrowsers.

E. Google AdWords (Cookies)

Google AdWords nutzt Cookie-Technologie, d.h. kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Ordnungsmäßigkeit und Effektivität der Business-Werbung mit AdWords Netzwerk zu beurteilen.

Google erhebt auf seinen Servern Daten, die durch die Speicherung von Cookies auf Geräten erlangt wurden, und verwendet diese Informationen, um Berichte zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit Internetverkehr und -nutzung bereitzustellen.

Google wird diese Informationen auch gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

These data are never combined with the data referred to in Part III and are only material for statistical analysis and system error correction mechanisms.

Diese Daten werden niemals mit den in Teil III genannten angegebenen Daten kombiniert und sind nur für statistische Analysen und Korrekturmechanismen bei Systemfehlern von Bedeutung.

Wenn Sie damit einverstanden sind, Google-Cookies auf Ihrem Gerät zu speichern, aber diese nach Ihrem Besuch auf der Website wieder löschen möchten, können Sie dies ohne Risiko tun. Informationen dazu, wie dabei zu verfahren ist, finden Sie in den Hilfedateien Ihres Browsers.

V. Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten

Der Verantwortliche wählt seine Geschäftspartner sehr sorgfältig aus und überprüft ebenso sorgfältig die Links zu anderen Websites und Datenschutzrichtlinien, die auf der Website www.rgbelektronika.pl veröffentlicht werden. Der Verantwortliche ist jedoch nicht für Datenschutzstandards und -richtlinien verantwortlich, die von Inhabern, Betreibern oder Verantwortlichen dieser Websites angewendet werden. Daher empfehlen wir, dass Sie jeden unserer Partner selbst überprüfen und selbständig entscheiden, ob Sie ihm Ihre personenbezogenen Daten anvertrauen wollen.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dienstleister übertragen, die wir bei unserer Tätigkeit nutzen. Die Anbieter dieser Dienste sind Bearbeiter, d.h. sie verarbeiten die ihnen von uns anvertrauten personenbezogenen Daten und unterliegen unseren diesbezüglichen Anweisungen hinsichtlich der Zwecke und Methoden der Datenverarbeitung. Dazu gehören u. A. Lieferanten, die IT-Dienstleistungen für uns erbringen, Webseiten unterhalten und Buchhaltungsdienstleistungen erbringen. Unsere Lieferanten sind hauptsächlich in Polen ansässig. Unsere Lieferanten garantieren ein hohes Maß an Datenschutz. Wir haben entsprechende Verträge mit unseren Lieferanten abgeschlossen, um sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beauftragen.

In besonderen Situationen, in denen das anwendbare Recht es erfordert, dass wir die erhobenen Daten mit autorisierten staatlichen Behörden teilen, werden wir diese Daten zur Verfügung stellen. Mit Ausnahme dieser Fälle werden Ihre personenbezogene Daten nur in dem Umfang, zu dem Zweck und den Einrichtungen offengelegt, die in dieser Richtlinie aufgeführt wurden.

Wir können auch Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen der RGB Gruppe teilen, und insbesondere mit:
1. RGB Automatyka Sp. z o.o. mit Sitz in Wrocław in der Ul. Jana Długosza Nr. 2-6 (KRS: 0000480438)
2. RGB Marketing Sp. z o.o. mit Sitz in Wrocław in der Ul. Jana Długosza Nr. 2-6 (KRS: 0000638502)
Diese Firmen erfüllen bestimmte Aufgaben in unserem Namen und helfen uns, unsere Tätigkeit für unsere Kunden zu erfüllen. Diese Unternehmen verarbeiten personenbezogene Daten nur in dem Maße, das zur Erfüllung der ihnen übertragenen Aufgaben und gemäß unseren Anweisungen erforderlich ist.

VI. Aufbewahrungsfrist Ihrer personenbezogenen Daten

Der Verantwortliche speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als es nötig ist, wir können sie jedoch ggf. auch aufgrund von bestehenden rechtlichen Gründen benötigen, aufgrund von denen wir diese speichern sollten oder müssen, sowie auch um Sie oder den Verantwortlichen zu schützen (mögliche Abwicklung von Ansprüchen) .

VII. Durchsetzung von Rechten im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

A. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, die im Kontaktformular erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung gilt ab dem Zeitpunkt, in dem er erfolgt. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung von uns bis zum Widerruf vorgenommenen Verarbeitung nicht berührt.
Der Widerruf der Einwilligung hat keine negativen Folgen für Sie. Er kann jedoch dazu führen, dass die Dienste oder Funktionen, die wir laut Gesetz nur mit entsprechender Einwilligung bereitstellen können, nicht weiter genutzt werden können.
Rechtsgrundlage: Art. 7 Abs. 3 DSGVO

B. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Wenn sich Ihr Widerspruch als begründet herausstellt und wir keine andere Rechtsgrundlage mehr für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, werden wir Ihre Daten löschen, gegen deren Nutzung Sie Widerspruch eingelegt haben.
Rechtsgrundlage: Art. 21 DSGVO.

C. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, die Löschung aller oder einiger Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, zu verlangen. Sie haben das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn:
a) Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, soweit die personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet wurden,
b) Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke notwendig sind, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden;
c) Sie Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten für Marketing-Zwecke einlegten;
d) Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden.
Trotz der Aufforderung, personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Einlegen eines Widerspruchs oder dem Widerruf der Einwilligung zu löschen, können wir bestimmte personenbezogene Daten behalten, soweit dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
Rechtsgrundlage: Art. 17 DSGVO.

D. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Wenn Sie eine solche Anfrage einreichen, werden wir Sie daran hindern, bestimmte Funktionen oder Dienste zu nutzen, die zur Verarbeitung der angeforderten Daten führen, bis wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

Sie haben das Recht, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen zu verlangen:

a) wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird,
b) wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist,
c) wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke nicht länger benötigt werden, für die sie von uns erhoben oder verarbeitet wurden, von Ihnen jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden;
d) wenn Sie Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten eingelegt haben – dann erfolgt eine Einschränkung für die Zeit, die erforderlich ist, um zu untersuchen, ob – aufgrund Ihrer besonderen Situation – der Schutz Ihrer Interessen, Rechte und Freiheiten gegenüber den Interessen überwiegt, die wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfolgen.

Rechtsgrundlage: Art.18 DSGVO.

E. Datenauskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und wenn ja, dann haben Sie das Recht auf:
a) Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten;
b) Informationen über Verarbeitungszwecke, die Kategorien von den verarbeiteten personenbezogenen Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten, die geplante Dauer der Speicherung Ihrer Daten oder die Kriterien für die Bestimmung dieser Dauer, die Ihnen kraft DSGVO zustehenden Rechte und das Recht auf Erhebung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, über die Quelle dieser Daten, die automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich der Profiling und Absicherunegen im Zusammenhang mit der Übertragung dieser Daten außerhalb der Europäischen Union
c) eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage: Art. 15 DSGVO.

F. Recht auf Berichtigung von Daten

Sie haben das Recht auf Berichtigung und Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können dies tun, indem Sie einen Antrag auf Berichtigung dieser Daten stellen (wenn sie nicht korrekt sind) und deren Ergänzungen (wenn sie unvollständig sind).
Rechtsgrundlage: Art. 16 DSGVO.

G. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen für personenbezogenen Daten Ihrer Wahl zu übermitteln. Sie haben auch das Recht zu verlangen, dass personenbezogene Daten von uns direkt an diesen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, wenn dies technisch machbar ist.
Rechtsgrundlage: Art. 20 DSGVO

Wenn Sie sich im Rahmen der Ausübung von den vorstehend aufgeführten Rechten an uns mit einer Forderung wenden, erfüllen wir Ihre Forderung oder weigern uns, sie zu erfüllen, unverzüglich – spätestens aber innerhalb eines Monats nach deren Eingang. Wenn wir jedoch – aufgrund der komplizierten Art Ihrer Forderung oder die Anzahl von Forderungen – nicht in der Lage sein sollten, Ihre Forderung innerhalb von einem Monat zu erfüllen, werden wir dies in den nächsten zwei Monaten tun und Sie zuvor über die beabsichtigte Fristverlängerung informieren.

Sie können Beschwerden, Anfragen und Anträge in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten und die Ausübung der Ihnen zustehenden Rechte an uns melden.
Wenn Sie behaupten, dass Ihr Recht auf Datenschutz oder andere Ihnen gemäß der DSGVO gewährten Rechte verletzt wurden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen – den Hauptbeauftragten für den Schutz personenbezogener Daten (zukünftig an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten).

V. Datenschutzerklärung für die Sicherheit der Partner

Der Verantwortliche wählt seine Geschäftspartner äußerst sorgfältig aus, wir sind aber nicht verantwortlich für Datenschutzstandards und -richtlinien, die von den Inhabern, Betreibern oder Verantwortlichen dieser Websites angewendet werden. Deshalb empfehlen wir, jeden unserer Partner selbständig zu überprüfen und selbst zu entscheiden, ob Sie ihm Ihre personenbezogenen Daten anvertrauen möchten.

VI. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

In besonderen Situationen, in denen der Verantwortliche gemäß den anwendbaren Gesetzen die erhobenen Daten mit staatlichen Behörden teilen muss, stellt der Verantwortliche diese Daten zur Verfügung. Außer in diesen Fällen, in denen Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, zu dem Zweck und den Einrichtungen offengelegt werden, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind.

VII. Änderung der Datenschutzrichtlinie

Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern, wenn das anwendbare Recht dies erfordert, technologische Bedingungen des Betriebs der Website oder www.rgbelektronika.pl geändert werden oder die Änderung ein höheres Niveau als das gesetzlich vorgeschriebene Minimum ermöglichen wird.

VIII. Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes und der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten haben, empfehlen wir Ihnen, uns per Telefon +48 71 325 15 05 oder per E-Mail zu kontaktieren: [email protected]

Wenn Sie Ihre personenbezogene Daten aktualisieren oder löschen möchten, falls Sie es nicht selbst tun können oder wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter unserer Telefonnummer: +48 71 325 15 05 oder per E-Mail: [email protected]

In den vorgenannten Fällen können Sie auch mit uns unter folgender Adresse korrespondieren: RGB Elektronika Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Sp. k. mit Sitz in Wrocław ul. Jana Długosza 2-6, 51-162 Wrocław.


RGB Elektronika Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Sp. k.

ul. Jana Długosza 2-6
51-162 Wrocław

E-mail: [email protected]
TEL: +48 71 325 15 05
NIP-Steuernr.: PL8951985034
KRS: 0000750271

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Besuchen Sie unsere sozialen Medien